Die besten Zitate

Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt. Bertolt Brecht

Die gefährlichste Klippe im Leben eines Künstlers ist die Heirat, besonders eine sogenannte glückliche Heirat.Anselm Feuerbach

Glück, das ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis. Ernest Hemingway

Angeln: die einzige Art der Philosophie, von der man, wenn man Glück hat, satt werden kann.Anonym

Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist. Ludwig Marcuse

Die uns gespendete Liebe, die wir nicht als Segen und Glück empfinden, empfinden wir als eine Last. Marie von Ebner-Eschenbach

Wer nicht wirbt, stirbt! Henry Ford

Er hustete so hohl, daß man in jedem Laut den doppelten Resonanzboden Brust und Sarg mitzuhören glaubte. Georg Christoph Lichtenberg

Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind. Charles-Louis de Montesquieu

Jeder ist seines Glückes Schmied. Matthias Claudius

Willkürlich handeln ist des Reichen Glück. Johann Wolfgang von Goethe

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren. Johann Wolfgang von Goethe

Die glücklichsten Liebschaften basieren auf gegenseitigem Missverständnis. François de La Rochefoucauld

Das Geheimnis eines glücklichen Lebens liegt in der Entsagung. Mahatma Gandhi

Puritanismus ist die quälende Furcht, daß irgendwer irgendwo glücklich sein könnte. Henry Louis Mencken